Sex am Handy

Wisst ihr was das schöne an Handysex ist? Ja klar, man kann von überall seine heißen Schlampen erreichen. Aber man sollte auch mal die andere Seite betrachten. Jede dieser geilen Fotzen ist dann auch wiederum jederzeit erreichbar. Also habt ihr immer die Möglichkeit eure geilen Schlampen zu erreichen. Also wenn eure Fickhure zum Beispiel in Frankfurt wohnt, dann könnt ihr sie jederzeit für ihre Dienste erreichen. Wenn sie gerade beim Einkaufen ist, dann muss sie sich sputen, dass sie möglichst schnell wieder nackt in ihrem Bettchen liegt und sich an ihrer Muschi rumspielt. Natürlich kann nicht jede Fickhure immer und jederzeit erreichbar sein. Dann sollte man einfach ganz schnell die nächste Telefonschlampe auf seiner Liste anrufen. Irgendwann findet man schon eine, die so willig und feucht ist, dass sie alles stehen und liegen lässt, nur damit sie rechtzeitig bereit ist, um dich zu beglücken.

 

Ich stehe auf die moderne Technik. Auch wenn viele immer sagen, dass sich heute die Welt schneller dreht, finde ich, dass man dadurch auch öfters die Möglichkeit hat geile Fickfotzen anzurufen.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.